Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Hallo,

klappt ganz gut bisher. Okay, ich hab gestern Abend doch noch was anderes gegessen, aber ich denk, das ist schon in Ordnung. Mein Gewissen ist nicht übermäßig belastet, nur ein bisschen

War auch jeden Tag im Fitnesstudio. Sollte doch hoffentlich bald Ergebnisse sehen. Hab voraussichtlich in 1,5 Wochen wieder einen Fitnesstest, da will ich unbedingt eine Verbesserung sehen!

 

Hatte mich gestern gewogen: 55,9kg. Nächstes Wiegen dann hoffentlich (wenn ich mich dran halte) erst wieder am Montag oder so.

 

Bin zurzeit noch hochmotiviert, auch wenn ich manchmal etwas eifersüchtig bin auf andere, die bei dem schönen Wetter um die Mittagszeit draußen sitzen im Restaurant und gemütlich essen.

 

Aber ich möchte fitter und gesünder und dünner sein! Also Augen zu und durch!

3.7.09 11:32, kommentieren

Werbung


Also, heute Morgen: 57,3kg.

Bisher läuft es ganz gut mit dem Quark. Aber es ist jetzt schon schlimm, wenn ich an den Kühlschranke gehe und da stehen so viele leckere Sachen drin

Hey, aber was T. & M. können, kann ich auch. Also wird das jetzt gemacht mit dem Quark.

Und im Grunde kann man ja schon abwechslungsreich essen, kann ja immer anderes Obst und Gemüse nehmen.

Weiß nur nicht genau, wie das morgen werden soll, an der Uni. Bei dem heißen Wetter kann ich ja schlecht Quark mitnehmen, der wird ja sofort schlecht. Vielleicht werd ich Obst oder Gemüse alleine essen. Keine Ahnung.

29.6.09 15:16, kommentieren

Alles auf Anfang

Hallo da draußen,

ich weiß grad gar nicht, wo ich anfangen soll. Vielleicht stell ich mich einfach kurz vor: ich bin 21Jahre, studiere und wohne zuhause.

Ich lese gern, höre gerne Musik und liebe meine Tiere über alles. Außerdem bin ich gern mit meinen Freunden zusammen!

Entschieden, einen Blog zu führen, habe ich mich, weil ich gerne fitter werden möchte und ein bisschen abnehmen will. Ich hab mich vor kurzem im Fitnessstudio angemeldet und da natürlich einen Körper- und Fitnesstest gemacht. Meine Muskulatur ist etwas geschwächt und mein Körperfettanteil liegt im schlechten Bereich... (ich bin 1,64m und wiege zurzeit 57,3kg. Der Körperfettanteil lag bei 25,5%) Es ist also wirklich an der Zeit, was zu tun, einfach um meinem Körper was gutes zu tun, indem ich Fett verliere und Muskulatur aufbaue.

Bis vor 2 Wochen bin ich auch motiviert 3x die Woche ins Fitnessstudio gegangen, aber seit 2 Wochen... bin unmotiviert. Und an meiner Ernährung habe ich im Grunde nichts geändert.

Durch den Blog erhoffe ich mir einfach, einen Überblick und eine Art Kontrolle zu haben und auch Motivation und Unterstützung zu finden. Zuhause bekomm ich nur zu hören "Das schaffst du ja eh nicht", wenn ich sage, dass ich jetzt eine Diät machen will und dann gibts Essen und natürlich fehlt mir dann die Disziplin, nichts zu essen, wenn ich schon daneben sitze.

Also, aber  ab morgen geht's los. Erstmal Quarkdiät, die ist auch gesund, und ein Freund von meinem Bruder (der vielleicht eine Art kleines Vorbild ist im Moment, da er seit 1 Monat jeden Tag ins Fitnessstudio gegangen ist) hat dadurch auch in 2 Wochen 4kg abgenommen.

Wie gesagt, ich erhoffe mir durch den Blog ein bisschen Unterstützung und Austausch mit Menschen, denen es auch so geht. Ich hab keine Lust mehr auf "Das schaffst du ja eh nicht".

Denn ich will es endlich schaffen.

29.6.09 00:02, kommentieren